0

HEUTE

Tischtennis &

Kickermontag

Sport18.00 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

 

Eintritt frei

Di. 03.03.2015

Lemur

Hip-Hop

Konzert20:00 UhrFreikarten

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Herr von Grau ist Geschichte. Es lebe Lemur.

Nachdem sich Benny Anfang 2014 von seinem Mitstreiter Kraatz trennte, ist er nun auf Solopfaden unterwegs und nennt sich Lemur. Was kaum jemand je mitbekommen hat: Benny war nicht nur für Text und Raps verantwortlich, sondern auch für die Beats. Das ist er auch immer noch und nimmt sich nun zusätzlich noch selber auf, übernimmt das Mixing und startet sein neues Album mit einem schelmischen „Ich höre auf mit Rap, er zerfrisst mir meine Nerven und Gedärme“. Na das kann ja heiter werden!

„Geräusche“ ist ein konsequentes Nicht-Erfüllen-Wollen von Erwartungen: wo Refrains stehen müssten, suchen sich die Tracks gerne einen ganz eigenen Weg, Songs brechen plötzlich ab, Beats wandeln sich an den seltsamsten Stellen. Dazu wird es oft herrlich absurd: üble Hasstiraden schwimmen auf fluffig-leichten Jazz-Beats („Eine kleine Hassmusik“), es gibt einen Track über einen Keks („KKK“) oder schrullig-schiefe Country-Anleihen, die am Ende in rassigem Ballermann-Techno verpuffen („Befehlskette“). Das ist oftmals bitterböse ironisch und dabei ungemein tight sowie reimtechnisch bis ins kleinste Detail ausgetüftelt. Alles kann bei Lemur zu einem Text werden. Und so gibt es auf dieser Platte Lieder über Lebensabschnitte, den hinterfotzigen besten Freund, stotternde Superhelden, Hart-Sein, den absoluten Hassmenschen, Lebensnotwendiges, die stressenden inneren Kinder, viel zu lange Afterhours, das Verprügeln von Obst und Gemüse, akustische Abenteuer und jede Menge ungeschönte Selbstreflektion. Denn das Leben ist bekanntermaßen nicht immer nur Rumgeblödel und Ironie.

Beats und Lyrics entstehen bei Lemur meist parallel und werden im Laufe der Produktion zu einer größtmöglichen Einheit verschmolzen. Ein Sample gibt vielerorts das Fundament, das am Ende ein Gebäude aus tausend und einem Sound trägt. Ein paar Anleihen an Bonobo, Portishead und Flying Lotus hier, ein bisschen Mobb Deep, Masta Ace, 90er Hip-Hop oder Drum+Bass à la DJ Teebee da – und am Ende klingt alles wie immer nach 100 Prozent Lemur. Auf „Geräusche“ krachen zwei Welten kontinuierlich aneinander: die des klassischen 90er Jahre Boombaps und die der knarzigen Elektronik. Benny ist in beiden gleichermaßen zu Hause und bastelt aus ihnen seit jeher seinen ganz eigenen Sound.

Wer bei „Geräusche“ ein weiteres Herr von Grau-Album nur unter neuem Namen erwartet, wird enttäuscht sein. Denn das hier ist Lemur. Und Lemur verfolgt noch viel konsequenter seine ganz eigene Soundvision. Wer aber die komplette Abkehr von Klasse-Platten wie „Heldenplätze“ oder „Freiflug“ erwartet, liegt ebenfalls daneben. Nur dass die Tracks gereifter und eben radikal eigenständig klingen. Es ist schlichtweg gut, dass Benny nach kurzer Neujustierung wieder am Start ist und nach wie vor keine Lust hat, an ihn gestellte Erwartungen zu erfüllen. Aus welcher Richtung auch immer.

Vvk: 10€ + Gebühren

Mi. 04.03.2015

MiDi

21.00 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Es wird in Dresden eine neue Clubmusik Reihe geben. Immer Mittwochs. Alle 2 Wochen. Es werden immer wechselnde Gäste spielen. Es gibt 2 Residents, aber immer nur 2 DJs an einem Abend. Wichtig ist uns der ausschließliche Fokus auf gute Musik. Es wird keinen Quatsch wie Deko oder so geben, auch keine Bühnensituation. Aber bewegtes Licht. Es wird keinen Eintritt kosten, ihr werdet aber beim ersten Getränk 1 Euro an der Bar mehr bezahlen.

Eintritt frei

Do. 05.03.2015

Andrang

Sport19.00 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Die vornehmste aller Kneipensportarten hat mittlerweile auch bei uns Einzug gehalten. Gefordert werden katzenartige Reflexe, die Bissigkeit eines Rottweilers und die Eleganz eines Gnus. Exakt, wir reden vom Tischtennis.

Ziel des Abends sei die Zusammenrottung zahlreicher selbsternannter Profi-Spieler - die klassische chinesische Spielweise.

Geboten wird:
- sportliche Erquickung zu später Stunde
- das schummrige Ambiente unserer Tanzfläche + Bar
- Kellen, Platte, Bälle, Netz
- endloses Schlangestehen
- das unvergessliche Landheimgefühl, der/dem Liebsten den Ball so vorzulegen, dass sie/er den Nachfolger heroisch wegschwarten kann

Eintritt frei

Do. 05.03.2015

+++ Verschoben +++ DONOTS +++

Rock

Konzert20:00 UhrVerschobenAftershow: GrooveAmt mit Tobi II & GuestFreikartenTickets

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

++ EILMELDUNG: KARACHO Tour wird veschoben - unser Schlagzeuger ist kaputt. ++

Maaaaann Leute!
Unser Trommler Eike hat sich beim Rodeln mit seinen Töchtern das Knie verletzt – mit KARACHO sozusagen. Trotz Abwarten, Hochlegen und Hoffen, hat der Arzt Eike nun endgültig verboten, das Knie beim Schlagzeugspielen zu belasten.

Und somit müssen wir die Tour im März leider verschieben.

Auch wenn uns das alle im ersten Moment nicht wirklich tröstet, findet ihr unten die Ersatz-Termine – parallel arbeiten wir an weiteren Tourdaten für Herbst/Winter.
Alle Tickets behalten natürlich ihre Gültigkeit.

Wir bitten um euer Verständnis.

Eure DONOTS

PS: Den beiden Töchtern geht es gut. In diesem Sinne: Hals- und Beinbruch!

www.donots.com

Vvk: 18€ + Gebühren

Fr. 06.03.2015

Budzillus

Oriental.Swing.Punk

Konzert21.00 UhrTickets

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Immer weiter, immer weiter – so kennt man die Berliner Oriental-Swing-Punk Legende BudZillus, die mit ihrer unbändigen Energie und ihrem Mix aus Swing, Surf, Punk und einem nicht unerheblichen Teil osteuropäischer Seele, nicht nur einen ganz eigenen, neuen Stil kreiert, sondern in unzähligen Konzerten ihren Ruf als gnadenlose Live-Band gefestigt haben. Nun kommt die Band mit ihrem dritten Album auf Tour.

www.budzillus.de

VVK: 12,- € + Gebühren

Sa. 07.03.2015

Fat Kat Disko : Jungla Jazz

MashUp

Party22:00 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

JUNGLA JAZZ (High Finesse / live)
BARRIO KATZ

Wir interpretieren Bandnamen. Heute: Jungla Jazz. Könnte irgendwas mit Dschungel sein, heißt auch Dschungel. Auf spanisch. Oder es meint Jungle. Diesen Schwippschwager von Breakbeat, der auch der Stiefvater von Drum`n Bass sein soll. Jazz hingegen scheint klar. Dschäss halt, den der Bildungsbürger Jatz aussprechen würde. Machen wir es kurz: JUNGLA JAZZ sind eine Band. Sechs Leute spielen Drum`n Bass. Mit Jazz. Mit Funk. Mit Soul. Und mit richtigen Instrumenten. Live … bei der FAT KAT selten der Fall … aber wenn, dann gut. So auch diesmal. Davor, danach und mittendrin – wie immer - der Gastgeber, BARRIO KATZ.

Ak: 4€ bis 23.30 Uhr danach 5€

So. 08.03.2015

Tatort

Krimi20.15 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

 

Eintritt frei

Mo. 09.03.2015

Tischtennis &

Kickermontag

Sport18.00 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Tischtennis & kickern 4 free.

Eintritt frei

Di. 10.03.2015

+++ Nachholtermin +++

Digger Barnes

Folk.Americana

Konzert20:30 UhrFreikartenTickets

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Es gibt da draußen diesen Mann. Er fährt in einem alten Volvo mit einem kleinen Wohnanhänger der Marke Eriba Pan, Baujahr 1977. Einen Mann, der mit beschlagener Windschutzscheibe durch die Nacht rast und lieber in eine Wasserflasche pinkeln würde, als rechts ran zu fahren. Er weiß dass er ein Geisterfahrer ist – deplatziert, ein wandelnder Anachronismus, jemand, der sich entgegengesetzt zu allen anderen bewegt.

Am Abend spielt er in Konzertsälen, Bars und Theatern. Er ist ein unseriöser Schnurrenerzähler, mal Grantler, mal Charmeur, ein eigenbrötlerischer Wohnwagen-Reisender. Die Menschen mögen ihn.

Seine Musik bewegt sich vorsichtig durch einen Country & Western-Kosmos, eckt an bei Blues, Folk, Gospel und altem Jazz. Authentische Reproduktion von etwas vergangenem oder weit entferntem interessiert ihn nicht. Die Klischees, mit denen er spielt, sind aber nicht ironisch gemeint. Sie sind ein Mittel der Universalität.

Die Art und Weise wie Digger Barnes von den Figuren erzählt, die seine Lieder bevölkern, ist voller Herzenswärme. Es ist die Sichtweise von jemandem, der gelernt hat, dass Gewinner und Verlierer immer zwei Seiten derselben Medaille sind. Dass man auch seinen letztes Münzgeld nochmal auf irgendein Pferd setzen muss. Wenn er nachts nicht anhalten mag, dann ist das weil er den Atem einer Gesellschaft im Nacken spürt, der sich eisig anfühlt. Effizienzsteigerung und Beschleunigung sind Dinge, denen seine Lieder diametral entgegengesetzt gegenüber stehen.

Natürlich gibt es da auch einen Kay Buchheim, der die Berufsbezeichnung Künstler trägt und womöglich sogar eine Steuernummer hat. Der, würde man in seiner Vergangenheit herumbohren, sicher einiges dazu beitragen könnte, wie Digger Barnes zu dem wurde, der er ist. Aber Digger Barnes als Kunstfigur zu verstehen, hieße ihn zu unterschätzen. Es gibt da diesen Mann. Und er kann dir helfen.

www.diggerbarnes.net

Vvk: 10€ + Gebühren

...lade weiter Veranstaltungen

...loading