0
 

Sa. 22.12.2018

"Weihnachten ohne Familie" mit KALTFRONT + GOLDNER ANKER

Punk

Konzert, Party21:00 UhrTickets

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

"Weihnachten ohne Familie"
live: Kaltfront & Goldner Anker
Aftershow: someone very special

Traditionen müssen auch mal neu begründet werden. Und da es in Sachsen ja an sinnlosen Traditionen nicht mangelt, haben wir eine weitere hinzugefügt: WEIHNACHTEN OHNE FAMILIE.
Wie jedes Jahr, werden kurz vorm Jahresendzeitfest die in Dresden fest verankerten und schon immer eine Punk-Wave-Front bildenden Spielmannszüge KALTFRONT und GOLDNER ANKER im Dresdner Club GrooveStation gastieren. Seit dem Tertiär oder gar Pleistozän (Quartär) bestehen die Bands und der Club. Eine prima Grundlage, die Dinosaurier, die allen Formationen folgen, auch mal wieder einen Abend zu vereinen.
Genug der Scherze. Zwei Riesenbands kommen kurz vor Weihnachten zusammen und machen ein Familienfest. Anschließend an die Live-Sets gibt?s dann noch auf die Ohren mit Aftershow.

KALTFRONT wurde 1986 gegründet und erspielte sich in der ehemaligen DDR einen nicht unerheblichen Bekanntheitsgrad. Nach einer Auszeit in den Nachwendejahren, kam es 2005 zur umjubelten Reunion. 2011 erschien das Album "Zwischen allen Fronten". Inzwischen hat die Band teilweise ein verjüngtes Gesicht und ist aktiver denn je. Im April 2017 wurde eine neue Platte veröffentlicht. "Düster kommt der Titel daher, den Dresdens dienstälteste Punkband ihrem neuen Album gegeben hat: "wenn es dunkel wird". Mit dreizehn frischen Songs donnern Kaltfront durch ein Universum aus Wut und Dystopie und zeigen sich dabei voller Energie und Vielseitigkeit..." (Zitat SAX Ausgabe April 2017)

Die Dresdner Neustadt-Veteranen GOLDNER ANKER sind nach 2 CD-R-Demos und spätestens seit ihrer 2010er Splitsingle mit DŸSE längst keine Unbekannten mehr. Nun legt der ANKER endlich das Debutalbum vor. Die Platte wartet mit 9 vom DŸSE Drummer Jari Rebelein produzierten Songperlen auf, in denen die Stärken des Ankers auf den momentan möglichen Höhepunkt getrieben werden. Man fröhnt noisig-poppigen Melodien gleichermaßen wie den schrofferen Klängen des 80er (Post-)Punkrock. Damit treibt GOLDNER ANKER ein perfektes Wechselspiel zwischen Krawall und Pop, Riff und Hookline und das immer voll berstender Energie. Ingesamt überwiegt stets der raue Charme einer Band, die genug Punkrock im Blut und genug Schürfwunden im Moshpit davon getragen hat, um sich nicht mit irgendwelchen Indie-Hipstern messen zu müssen. Gewürzt mit dem mal charmant-lyrischen, mal neurotisch-verstörtem Frauengesang und den geilen Orgelmelodien gibt es hier eigenständigen, verspielten Indie-Noise-Pop-Punk-Trash-Rock vom Feinsten.

www.goldneranker.comwww.kaltfront-dresden.de

VVK: 10 EUR + Gebühren // AK: 13 EUR

» zur Übersicht

...loading