0
 

Di. 05.03.2019

LiveLokal: Groschenroman + StrgZ

Punk, Blues

Konzert20:30 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Groschenroman begehen am 5. März auf den Tag genau ihr 8-jähriges Bühnenjubiläum. Das wollen sie mit ihren Kollegen von StrgZ gebührend feiern und haben sich zu diesem Anlass die eigene Band kräftig aufgestockt.

Groschenroman!? Keine Sorge! Die Protagonisten dieses Stücks sind weder der charmante Arzt vom Land, noch der schneidige Detektiv im obligatorischen Trenchcoat, sondern eine sympathische Rockband aus Dresden.
Mit deutschen Texten bringen sie eine breite Palette an persönlichen Geschichten und politischen Botschaften zu Gehör. Musikalisch bedienen sie sich dabei ebenso bei klassischen Liedermachern, wie bei Elementen aus Rock, Hip-Hop, Funk und Punk.
Das Ergebnis ist ein buntes Programm, bei dem Herz und Hirn gleichermaßen auf ihre Kosten kommen.
Weniger schlüpfrig, zuweilen etwas tiefsinniger, doch ebenso kurzweilig wie die namensgebenden Taschenschmöker.

Die Band:
Oliver von Zweydorff - Gesang, Gitarre
Florian Escherlor - Gitarre, Mundharmonika, Gesang
Stefan Kurzmann - Bass, Gesang (Elektrik Farm)
Philip Knöfel - Schlagzeug (Wucan)
Tini Bot - Gesang, Klavier (Tini Bot Music)
Lina Tayem - Klarinette, Gesang
Sebastian Tilsch - Violine


StrgZ:
Es passiert was im Dresdner Punk Rock Underground und die Reise geht diesmal zurück in die Zukunft. Gitarrist und Sänger Andi alias Fred Adrett (The Creeks, ZackZack) versetzt, ganz ähnlich seinen früheren Bands, britischen Endsiebziger Punk Rock nach Germany ? und das erinnert an West-Berlin und Düsseldorf anno 1979.
Mit Unterstützung von Drummer Olli (Kaltfront) und Edding (PissedOnes) entstehen so Songs, die manchmal an kühlere, frühe The Clash, Vibrators, Ruts erinnern ? treibender Punk Rock, als RocknRoll-Steigerung, ohne auf Text und Aussage zu verzichten.

2014 als Idee ins Leben gerufen wurden 2015 Strg Z gegründet. 2016 erschien auf TapeOrDie ein 4Song-DemoTape, gefolgt von der im Frühjahr 2017 erschienenen Debüt-Single ?Laune der Zeit? auf Still Unbeatable Records, die mit positiven Kritiken überhäuft wurde.
Im Spätsommer 2017 veröffentlicht die Band auf SUR ihre erste Langspielplatte.

Strg Z, das ist Tanzmusik mit dem Potenzial zum dezenten Ausflippen im Charme der Punk Anfangszeit, gemischt mit 80er New-Wave-Elementen. Für Freunde von Fehlfarben, Hosen, Shocks, The Cure und deutschsprachiger Musik ein Muss.


Gefördert durch die Landeshauptstadt Dresden, Amt für Kultur und Denkmalschutz

groschenroman.bandcamp.comstrgz.bandcamp.com

 

» zur Übersicht

...loading