0

HEUTE

Skannibal Schmitt

Ska

Konzert21.00 UhrFreikarten

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Man mag vom Ska halten, was man möchte: Dass es nicht gerade einer der abwechslungsreichsten Musikstile ist, dafür aber, mit etwas Glück und Talent, einer der tanzbarsten, wird wohl kaum jemand zu bezweifeln wagen.

Auch SKANNIBAL SCHMITT scheinen dieses „Dilemma“ erkannt zu haben und reichern drum ihre eigene Spielart mit allerlei stilfremden Elementen an: messerscharfer Wah-Wah-Funk, knüppeldicker Hardcore, elastischer HipHop, wippender Afrobeat und sogar ein nicht zu überhörendes Quantum an verrauchtem Cool Jazz finden wie selbstverständlich Eingang in Skannibal Schmitts polyglotten Musikhaushalt.

Nicht zuletzt ist das dem instrumentalen Vermögen jedes einzelnenBandmitglieds zu verdanken: Mattias, genannt Tias (Gitarre), Majhoub, genannt Grison (Bass), Cédric, genannt Zouzou (Trompete, Gesang), JF, genannt J-F Ska (Posaune), Thomas, genannt Junior (Saxofon) und Jeff, genannt Tryphon (Schlagzeug) konnten in mittlerweile über 150 Konzerten; unter anderen zusammen mit der jamaikanischen Jazz- und Reggae-Legende Rico Rodriguez, den Mannheimer Marchingband-Funkateers von Mardi Gras BB und der Berliner Seeed, ihr Zusammenspiel perfektionieren.

SKANNIBAL SCHMITT aus Straßburg lassen sich weder in eine Schublade stecken noch von Trends beeinflussen. Das bestimmende Leitmotiv war von Anfang an: Kein Respekt vor musikalischen Schranken oder Stil Definitionen. Die Offenheit gegenüber verschiedenen Musikrichtungen und das bündeln selbiger macht die Debüt CD "Ska a la machette" zu einem unverwechselbaren Hörerlebnis und die 11 Songs so unglaublich abwechslungsreich. Der Rhythmus geht eben noch explosiv nach vorn, um im nächsten Moment kurz innezuhalten und einen Spannungsbogen zur nächsten Attacke aufzubauen. Die Bläser Sektion wird mal kraftvoll, mal dezent eingesetzt. Die Texte, oft im Sprechgesang vorgetragen, kommen im feinsten französischen und spanischen Straßenjargon daher.

So kreieren SKANNIBAL SCHMITT ihren ganz eigenen Sound voller Energie, Power und Freude der seinen vollen Reiz erst so richtig live auf der Bühne entfaltet, wenn sie den Spaß am Ska zusammen mit dem Publikum feiern.

Support:

Tinka & The Blank Faced (Dresden/ Berlin)

Vvk: 6€ + Gebühren

Sa. 29.11.2014

Young Fathers abgesagt

Shuffle Your Feet

Indie

Party22.00 UhrFreikarten

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Shuffle your feet ist die allseits beliebte Indiedisko zum Monatsende in der Groovestation. An den Knöpfen hinter'm Pult drehen, schrauben und drücken DISASTER! DISASTER! herum, dabei heraus kommt ein vielschichtiger Mix aus Indie, Indietronic, BritPop & Co. Sowohl aktuelle Tracks als auch zeitlose Klassiker finden hier ihren wohlverdienten Platz.

+++ Young Fathers wurde wegen Krankheit abgesagt +++

Ak: 2€ bis 23:30 Uhr, danach 4€

So. 30.11.2014

Northcote

Singer-/Songwriter

Konzert20:30 UhrFreikartenTickets

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Nach der erfolgreichen Sommer-Tour mit Chuck Ragan kehrt Northcote im November/Dezember 2014 zurück nach Deutschland. Der in Saskatchewan, Kanada aufgewachsene Matt Goud (aka Northcote) wurde in seiner frühen Kindheit mit Countrymusik aus dem Radio und Chorälen aus seiner Kirche sozialisiert. Doch seine wahre Leidenschaft für Musik entwickelte er erst als er Punk und Hardcore für sich entdeckte. Fasziniert von den heilenden, therapeutischen Kräften dieses Musik- und Lebensstils tourte er die letzten 9 Jahre unablässig durch die Lande - zuerst als Musiker in einer Post-Hardcore-Band und seit ein paar Jahren als Singer/ Songwriter.

Zum Jahresende hin wird er uns mit befreundeten Begleitmusikern sein aktuelles, selbstbetiteltes Album präsentieren und all die hymnischen, besonderen Momente seiner Songs mit einer mitreissenden Live- Show auf die Bühne bringen. Dabei weiß der begnadete Entertainer nicht nur durch die Qualität seiner Songs zu bestechen, auch sein charmantes Gespür für Humor kommt immer wieder zum Vorschein - eine Kombination, die jedes seiner Konzerte zu einem besonderen Erlebnis macht.

www.northcotemusic.com

Vvk: 14€ + Gebühren

Mo. 01.12.2014

Kickermontag

18:00 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

 

Di. 02.12.2014

Science Café

Science Talk20:00 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Am 2. Dezember 2014 laden wir euch ab 20:00 Uhr zum nächsten Science Cafe in die GrooveStation Dresden ein, wo ihr in lockerer Atmosphäre, bei Getränken und Snacks, mit Experten über aktuelle und brisante Fragen der Wissenschaft diskutieren könnt. Es gibt kein Podium – aber viele Möglichkeiten für den direkten Dialog an allen Tischen. Das Science Café lädt euch ein: Diskutiert mit, stellt eure Fragen, sagt eure Meinung!

Diesmal nehmen wir uns das Thema Homöopathie vor: Wie kann etwas wirken, das eigentlich nicht wirken kann? Wir beleuchten die Geschichte der Homöopathie, wie sie schnell zu Popularität kam, aber auch schon früh kritisiert und hinterfragt wurde. Sind Wirkstoffe in homöopathischen Dosen noch Wirkstoffe oder wirkt nur der Plazebo-Effekt? Mit welcher Begründung decken Krankenkassen die Kosten von solchen Behandlungen?

Diese Experten diskutieren mit euch:
Dr. Marina Lienert, Institut für Geschichte der Medizin, TU Dresden
Dr. Jan Oude-Aost, Die Skeptiker

Eintritt frei

Mi. 03.12.2014

Ahzumjot

HipHop

Konzert20.00 Uhr | Einlass: 19.00 UhrFreikartenTickets

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Ahzumjot ist eine Ausnahmeerscheinung im deutschen Rap. Während andere Party feiern und sich selbst beweihräuchern, stellt dieser Mann Fragen: Woran liegt es eigentlich, dass uns alles so egal geworden ist? Dass es keine klaren Feindbilder mehr gibt und scheinbar auch nichts, wofür es sich zu kämpfen lohnt. Es sind Gedanken, die wohl jeder kennt: Wir wissen und haben alles – und machen oft viel zu wenig.

Support:

FiST

Vvk: 15€ + Gebühren

Do. 04.12.2014

Antilopen Gang

HipHop

Konzert21:00Freikarten

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

Antilopen Gang besteht aus den Rappern Danger Dan, Koljah und Panik Panzer. Im Gegensatz zu anderen Gangs beanspruchen sie kein bestimmtes Territorium, jedoch haben auch sie gangtypische Erkennungszeichen wie Tätowierungen, Sprachcodes und einen eigenen Humor. Und wie in jeder Gang sind all ihre Mitglieder Brüder. Danger Dan und Panik Panzer sogar leibliche.

In den vergangenen Jahren veröffentlichte die Gang nach dem D.I.Y.-Prinzip zahlreiche Alben und EPs in verschiedenen Konstellationen und tourte durch sämtliche autonome Zentren und zwielichtige Schuppen der Republik. Erschüttert wurde die chaotische, aber verhältnismäßig heile Welt der Antilopen Gang im März 2013, als Bandmitglied NMZS sich das Leben nahm. Nach dieser Tragödie löste die Gang sich nicht auf, sondern kehrte nach einer kurzen Auftrittspause auf die Bühne zurück und demonstrierte die eigene Unbeirrbarkeit.

Im November 2014 erscheint nun über JKP das Quasi-Debütalbum der Antilopen Gang: „Aversion“, welches von einer alles bestimmenden Aversion handelt, die sich gegen die Gesellschaft und die Welt genau so richtet wie gegen sich selbst. Die Gang begegnet existentiellen und politischen Themen dabei nicht nur mit Ironie, hat ihren irgendwo zwischen Feinsinnigkeit und Stumpfsinnigkeit angesiedelten Humor aber trotzdem nicht verloren.

Die Liveshow der Antilopen Gang war schon immer ein Erlebnis, meistens sogar ein positives. Antilopen live ist revolutionsromantischer Rüpel-Rap par excellence, aber auch mehr als das: Der DJ trommelt auf Metallschrott, schamlos kitschige Piano-Einlagen mit mehrstimmigen Gesängen werden abgelöst von unvermittelten Gabba-Gewittern oder Punkrock samt Schweinepogo. Ein Wechselbad der Gefühle. Und im Publikum kann man sich mitunter fühlen, als sei man der Zuschauer eines Zauberkünstlers, der jederzeit damit rechnen muss, dass ausgerechnet er vom Zauberer auf die Bühne geholt und in zwei Teile zersägt wird.

Die Zeit ist reif für die Antilopen Gang und ihre „Aversion“.

www.antilopengang.de

Es ist restlos ausverkauft.

Fr. 05.12.2014

The Gypsy Love Train Hoppa! Sound System

Balkandisko

Party22:00 UhrFreikarten

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

feat. Doran Toudescu & Loiko Zobar

Tanzflur-Exzess zwischen Balkan-Beatz, Russen-Ska und Bollywood Es begab sich, dass der in Dresden längst berüchtigte Schallplattenunterhalter Doran Toudescu für ein paar Tage in sein Heimatdorf Zece Prajini zurückkehrte, um sich hier eine neue Aufenthaltserlaubnis für Germany kopieren zu lassen. Da traf er zufälligerweise im Hinterzimmer seiner Stammkneipe den angeblichen Pferdedieb und iPod- Dealer Loiko Zobar. Beide waren sich sofort einig: Gemeinsam ist man unschlagbar als Tonträger- Doppelgeschütz. Und so unternahmen sie zusammen eine Wanderung durch den Balkan, dann die alten Gypsy-Pfade entlang bis nach Indien und zurück, sammelten überall den Sound der Vorfahren und mixten diesen mit den Beats von heute. Nun sind The Gypsy Love Train wieder da und ptäsentieren zu wilden Tanzorgien ihren Hoppa!-Sound. Mergeți să dansați!

Ak: 2€ bis 23.30 Uhr danach 4€

Sa. 06.12.2014

Fat Kat Disko

MashUp

Party22:00 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

mehr Infos

MR. DERO & KLUMZY TUNG (AT/UK)
PEPE LE MOKO DJ TEAM (Barrio Katz & Jazz K Lipa)

Gibt’s eigentlich die Bezeichnung „austro-british“? Also, wenn ein Teil einer Sache aus Österreich kommt und der andere aus England? So wie MR.DERO & KLUMZY TUNG zum Beispiel, musikalischer Gastact der kommenden FAT KAT. Ein DJ aus dem Alpenland im Team mit einem MC aus der Metropole London. Viele Einflüsse von Hip Hop über Reggae bis Drum`n Bass. Und manchmal schlägt sogar der Songwriter durch, mit Akustikgitarre um den Hals. Genre-Mix, Baby. Kaiserschmarn mit Minzsoße oder so. Klingt in der Praxis theoretisch besser als es theoretisch in der Praxis schmecken würde. Eine Melange, meint der Österreicher MR.DERO. Mashup nennt es der Brite KLUMZY TUNG. Fat Kat Style sagen wir. 100% positive Energie. Passt mal wieder und für den Rest sind die Gastgeber BARRIO KATZ & JAZZ K LIPA zuständig. Auch bei FAT KAT Nummer 110.

www.fatkatdisko.de

Ak: 4€ bis 23:30 Uhr, danach 5€

So. 07.12.2014

Tatort

20:15 Uhr

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert.

 

...lade weiter Veranstaltungen

...loading