0
 

Sa. 21.12.2019

"Weihnachten ohne Familie"

KALTFRONT + GOLDNER ANKER + STRGZ

Punk

Konzert, Party21:00 UhrTickets

Unter allen angemeldeten eMail Adressen werden die Freikarten verlost. Die Gewinner werden über die angegebene eMail Adresse spätestens am Veranstaltungstag informiert. Mit dem Senden dieses Formulares akzeptieren Sie unsere Datenschutzerklärung.

mehr Infos

Wie jedes Jahr werden kurz vorm Jahresendzeitfest die in Dresden fest verankerten und schon immer eine Punk-Rock-Front bildenden Spielmannszüge KALTFRONT und GOLDNER ANKER im Dresdner Club GrooveStation gastieren. Seit dem Tertiär oder gar Pleistozän (Quartär) bestehen die Bands und der Club. 2019 wächst die Gemeinschaft sogar noch an um die fabulösen StrgZ. Eine prima Grundlage, die Meute, die allen Formationen folgt, auch mal wieder einen Abend zu vereinen.
Genug der Scherze. Drei Riesenbands kommen kurz vor Weihnachten zusammen und machen ein Familienfest. Anschließend an die Live-Sets gibt?s dann noch auf die Ohren mit Aftershow.

KALTFRONT wurde 1986 gegründet und erspielte sich in der ehemaligen DDR einen nicht unerheblichen Bekanntheitsgrad. Nach einer Auszeit in den Nachwendejahren kam es 2005 zur umjubelten Reunion. 2011 erschien das Album "Zwischen allen Fronten". Inzwischen hat die Band teilweise ein verjüngtes Gesicht und ist aktiver denn je. Im April 2017 wurde eine neue Platte veröffentlicht. "Düster kommt der Titel daher, den Dresdens dienstälteste Punkband ihrem neuen Album gegeben hat: "wenn es dunkel wird". Mit dreizehn frischen Songs donnern Kaltfront durch ein Universum aus Wut und Dystopie und zeigen sich dabei voller Energie und Vielseitigkeit..." (Zitat SAX Ausgabe April 2017)

GOLDNER ANKER sind "im Prinzip so was ähnliches wie ein Transporterunfall auf der Enterprise, bei welchem die Gensequenzen von HEIMATGLÜCK mit denen von HANS-A-PLAST durcheinandergewirbelt wurden. Schöner, ausdrucksstarker, aber gleichzeitig auch facettenreicher weiblicher Gesang, der zwischen den Polen Naivität, Melancholie, Zerbrechlichkeit und Aggression pendelt. Freunde von hanseatischem Jensen-Schlaupunk dürften sich mit GOLDNER ANKER streckenweise aber auch wie im heimatlichen Hafen fühlen, und das, obwohl die Dame und die Herren doch eigentlich aus Dresden kommen. Die starke Indie-Kante (Sub Pop Zeux und dergleichen) sollte vielleicht ebenfalls noch erwähnt werden. Der Song "Kaputt" ist übrigens definitiv ein Hit, die restlichen Tracks bieten aber ebenfalls einen sehr guten Spannungsbogen." (Plastic Bomb Fanzine)

STRGZ sind StrgZ. 1977er Punk und der Wave der frühen Cure bzw. NDW-Zeit. Erwachsener Deutschpunk fernab der modernen Klischees des Genres.

strgz.bandcamp.comwww.goldneranker.comwww.kaltfront-dresden.de

VVK: 10 EUR + Gebühren // AK: 15 EUR

» zur Übersicht

...loading